Konfirmandenarbeit
Konfirmationsunterricht

Wie ist der Konfirmationsunterricht organisiert? Wir unterrichten in unserer Gemeinde im Mittwochsmodell. Während der Schulunterrichtszeiten treffen sich die Jugendlichen jeden Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum Bergwald zum Konfi-Unterricht (KU).

Was machen wir im KU? Auf ganz unterschiedliche Weisen nähern wir uns den großen Themen des Glaubens an. Abendmahl, Gebet, Gottesbilder, Warum Konfirmation oder die Zehn Gebote – viele Inhalte hat unser Glaube, die eine Antwort suchen. Bibellesen, Collagen basteln, Diskutieren, Singen und Spielen – viele Wege führen uns zu den Antworten, die wir glauben können und wollen.

Warum lassen sich Jugendliche konfirmieren? Sie wollen den eigenen Glauben besser kennen lernen und guten Gewissens Ja zu ihm sagen.Sie wollen den Glauben einüben, indem sie für einige Monate regelmäßig in die verschiedenen Gottesdienste der Gemeinde gehen. Sie wollen die Gemeinde kennen lernen, indem sie beim kunterbunten Kindersamstag oder beim Sonntagstreff für Menschen in schwierigen Lebenslagen mithelfen. Und natürlich wollen sie alte Freunde treffen und neue finden.

Wer lässt sich konfirmieren? Im Regelfall findet die Konfirmation in der 8. Klasse statt. Fast alle Karlsruher Schulen halten den Mittwochnachmittag in dieser Jahrgangsstufe von Unterricht frei. Konfirmiert werden können alle evangelischen Kinder, aber auch ungetaufte Jugendliche können kommen; sie werden im Laufe des Unterrichts getauft.


Taufsprüche, Konfisprüche und Trausprüche


Link zu taufspruch.de        Link zu trauspruch.de        Link zu konfispruch.de



nach oben Copyright © 2016 - Evangelische Gemeinde Hohenwettersbach-Bergwald