Jungbrunnen
Bleiben Sie jung – mit Spaß und Schwung

Spaß und Freude halten jung. Dies ist eine alte Weisheit, aber wenn diese noch mit Bewegungs und Gehirnspielen zusammenkommt, kann man ohne weiteres von einem
Jungbrunnen sprechen.
Einen solchen hat Caroline Boltze (zusammen mit der mittlerweile weggezogenen Ulrike Lüdke) mit Unterstützung der Gemeinde im Bergwald ins Leben gerufen. Die erfahrene Physiotherapeutin Caroline Boltze bringt mit immer neuen Ideen Schwung in den Alltag und zeigt auf einfache Weise, wie man Geist und Körper auf Trab hält. Denn älter werden wir ja bekanntlich alle.

Inzwischen hat sich eine fröhliche Runde zusammengefunden, die sich gegenseitig Woche für Woche fordert und fördert. Hier wird das Schulterkreisen genauso geübt wie Zungenbrecher oder Aufgaben aus der Mathematik. Auch Ihr Allgemeinwissen wird wieder aus den Tiefen Ihrer Hirnwindungen herausgekitzelt, ohne das Training für Reaktionsgeschwindigkeit und Merkfähigkeit zu vergessen.

Wenn auch Sie geistig und körperlich jung bleiben wollen, dann kommen Sie doch dazu!
Immer dienstags, immer um 10.30 Uhr und immer im Ökumenischen Gemeindezentrum Bergwald.
Über eine freiwillige Aufwandsentschädigung in Höhe von etwa 5 € freut sich die Leiterin.













nach oben Copyright © 2016 - Evangelische Gemeinde Hohenwettersbach-Bergwald